Deca Durabolin (Nandrolon Decanoat)

Wer sich mit injizierbaren anabolen Stoffen beschäftigt, stößt schnell auf ein Produkt namens Deca Durabolin. Dabei handelt es sich um eine gelbe Flüssigkeit mit öliger Konsistenz. Sie enthält das Anabolikum Nandrolon Decanoat, das, sobald es im Blutkreislauf angekommen ist, vom Körper in Nandrolon verwandelt wird – dem tatsächlichen Wirkstoff.

Das beigefügte Decanoat sorgt lediglich dafür, dass das Nandrolon bis zu drei Wochen lang wirken kann. Das ist möglich, da Decanoat die Produktion von körpereigenem Testosteron etwa eine Woche lang unterbricht. Bis diese wieder wie gewohnt funktioniert, können bis zu drei weitere Wochen vergehen.

Deca Durabolin rezeptfrei online kaufen

decaduroAuf crazybulk.com/decaduro wird eine legale Alternative zu Deca Durabolin zur Bestellung in Deutschland angeboten.

  • Umfang und Masse steigern
  • Kraftsteigerung
  • Regeneration verbessern
  • Wird nicht in Östrogen umgewandelt und erhöht nicht den Cholesterin-/Triglyceride Wert.
  • Wirkt nicht giftig auf Leber und Nieren.
  • Mildert Gelenk- und Sehnenschmerzen
  • Resultate innerhalb von 30 Tagen

Decaduro online bestellen

  • Seriöser Anbieter mit legalen Produkten
  • Schnelle Lieferung mit deutscher Post
  • Kostenloser Versand
Zum Produkt

Deca Durabolin im Vergleich zum körpereigenen Hormon Testosteron

Betrachtet man die chemische Struktur von Nandrolon, stellt man fest, dass es Testosteron stark ähnelt. Testosteron ist als männliches Sexualhormon dafür verantwortlich, dass typische androgene Merkmale stärker ausgeprägt werden und sorgt dafür, dass sich Gewebe-Eiweiß und damit auch Muskeln schneller aufbauen. Nandrolon unterstützt zwar den Muskelaufbau noch stärker als Testosteron, allerdings ist die androgene Wirkungsweise geringer.

Deca Durabolin

Weitere Beispiele für die Anwendung des Wirkstoffs Nandrolon

Der Wirkstoff Nandrolon findet auch Anwendung, wenn es darum geht, Knochen zu regenerieren und zu stärken, was beispielsweise bei Patienten mit Osteoporose der Fall ist. Deren Knochengewebe ist aufgrund der Krankheit stark beschädigt, was die Knochen selbst spröde und brüchig macht und Gelenkschmerzen mit sich bringen kann. Nandrolon hilft, diese Schäden zu beheben, indem es neue Knochenmasse bildet und die Kollagenproduktion anregt. Somit kann Deca Durabolin den Betroffenen ein Stück Lebensqualität zurückgeben.

Patienten, die an Muskelschwund leiden, können ebenfalls von Nandrolon profitieren.

So sorgt Deca Durabolin für den Zuwachs von Muskelmasse

Zurückzuführen ist die erhöhte Bildung von Muskelmasse darauf, dass Nandrolon unter anderem die körpereigene Eiweißsynthese unterstützt. Der steigende Muskelanteil beschleunigt gleichzeitig die Reduktion von Fettzellen, denn Muskeln verbrennen bekanntlich Fett. Während Muskelmasse aufgebaut wird, wird also der Körperfettanteil reduziert, wodurch ein definiertes Ergebnis zustande kommt. Trotz der Fettverbrennung ist nichtsdestotrotz eine merkliche Gewichtszunahme zu verzeichnen.

Aufgrund der erhöhten Kollagenproduktion wird das Verletzungsrisiko während des Trainings gehemmt und Gelenkschmerzen, die aufgrund von hoher Belastung durch schwere Gewichte auftreten, reduziert.
Hinzu kommen zahlreiche Studien und Erfahrungsberichte von Konsumenten, die von einer Stärkung des Immunsystems als positiven Nebeneffekt berichten.

Wie ist Nandrolon Decanoat einzunehmen und was muss beachtet werden?

Eingenommen wird Deca Durabolin einmal wöchentlich. Die Dosierung bewegt sich dabei zwischen 200 und 400 mg. Wer sich für eine Menge von 200 mg entscheidet, injiziert diese idealerweise alle 6 Tage. Die Einnahme von 400 mg wird lediglich alle 12 Tage empfohlen. Der Mittelweg liegt bei 300 mg alle 9 Tage. Um das Risiko für auftretende Nebenwirkung möglichst gering zu halten, sollten Männer wöchentlich nicht mehr als 400 mg und Frauen nicht mehr als 200 mg zu sich nehmen.

Bei der Injektion ist darauf zu achten, dass die Nadel tief in einen großen Muskel wie beispielsweise den Gluteus Maximus, den großen Gesäßmuskel, oder den Quadrizeps, den vorderen Oberschenkelmuskel, gesetzt wird.

Das Produkt sollte bei Zimmertemperatur und lichtgeschützt aufbewahrt werden. Die Umgebungstemperatur sollte 30°C nicht über- und den Gefrierpunkt nicht unterschreiten. Sobald sich die Optik verändert, die Flüssigkeit also beispielsweise trüb oder andersfarbig wird, sollte das Produkt sofort entsorgt.

Beeinflussung des hormonellen Haushalts und mögliche Folgen

In Anbetracht der anabolen Eigenschaften an sich, sind zwar keine großen Unterschiede zu anderen Produkten bezüglich der Ergebnisse festzustellen. Generell darf allerdings nicht in Vergessenheit geraten, dass im Zuge der Einnahme der Hormonhaushalt stark beeinflusst wird, was sich in verschiedenen Nebenwirkungen zeigen kann. Im Vergleich zu anderen anabolen Produkten kann Deca Durabolin nicht so leicht wie andere Präparate in Östrogen umgewandelt werden, dennoch ist es möglich. Östrogen ist das weibliche Geschlechtshormon, das man während des Muskelaufbaus eigentlich nicht in erhöhter Menge im Körper haben möchte, um ideale Ergebnisse erzielen zu können. Nichtsdestotrotz passiert es, dass aus anabolen Stoffen wie auch Deca Durabolin Östrogen entstehen kann.

Bei erhöhtem Gehalt im männlichen Körper kann es dazu kommen, dass eine Gynäkomastie eintritt. Das bedeutet, dass sich das Brustdrüsengewebe in der Brust des Mannes vermehrt, sich die Brust vergrößert und weiblich aussieht. Im Zuge dessen kann es sogar zu einem Milcheinschuss kommen. Zurückzuführen ist das auf immense Störungen im Hormonhaushalt, die durch anabole Stoffe hervorgerufen werden können, aufgrund derer in Teilen Östrogen hergestellt wird. Die Wahrscheinlichkeit, dass Fälle dieser Art eintreten, ist bei Deca Durabolin allerdings sehr selten, solange es nicht in immensem Überschuss konsumiert wird.

Aufgrund der Veränderungen im Hormonhaushalt kann es zu Beginn der Einnahme zu einer sexuellen Überstimulation kommen, die sich im Laufe der Zeit zu einer verringerten Libido, also einer „Unlust“ entwickeln kann. Außerdem ist es möglich, dass sich die Spermienbildung reduziert. Das kann auch noch eine Zeit lang nach Beendigung der Einnahme anhalten, da die natürliche Produktion von Testosteron durch anabole Stoffe gestört wird und sich der Körper erst wieder darauf einstellen muss.

Weitere mögliche Nebenwirkungen von Deca Durabolin

Mögliche Nebenwirkungen, die nichts mit dem Hormonhaushalt zu tun haben, sind beispielsweise Bluthochdruck, aus dem spontanes Nasenbluten und auch eine verlangsamte Blutgerinnung resultieren kann. Hinzu kann eine generelle innere Unruhe kommen, was zu Ein- und Durchschlafschwierigkeiten, Nervosität im Alltag und auch zu Magen-Darm-Problemen wie Durchfall führen kann.
Hinzu kann eine verstärkte Produktion von Talg kommen, die mit unreiner Haut und Akne einhergeht.

Wichtig festzuhalten ist, dass auch Deca Durabolin wie alle anderen Anabolika ohne ein ärztlich ausgestelltes Rezept nicht legal und auch für Minderjährige nicht geeignet ist!

Schreibe einen Kommentar